Neuer Antisemitismusbericht online!

Eintrag vom So, 20. Mär 2016 – 16:57

Der neue Antisemitismusbericht ist online. Der diesjährige Schwerpunkt untersucht, wann und wie sich die antisemitische Hetze im Internet auch auf der Strasse bemerkbar macht.

Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir für den Schwerpunkartikel Prof. Andreas Zick und Nils Böckler vom Bielefelder „Institut für Interdisziplinäre Konflikt und Gewaltforschung“ gewinnen konnten. Die beiden Wissenschaftler sind ausgewiesene  Experten für Radikalisierungsprozesse und Hass in virtuellen Netzwerken.