Zürich, 04. Juli

In Wiedikon tauchen über 20 Neonazis auf und attackieren einen orthodoxen Juden. Mehrere den Behörden bekannte und vorbestrafte Neonazis beschimpfen, bespucken und schubsen ihn herum. Möglicherweise kann nur dank des beherzten Eingreifens von Passanten und Polizei Schlimmeres verhindert werden. Das Opfer reicht Anzeige wegen Drohung, Tätlichkeit und Verstoss gegen die Rassismusstrafnorm ein. Das Verfahren läuft noch.

Samstag, Juli 4, 2015