Zürich, 13. August

Auf einem Parkplatz in Hegnau wird ein Mann, der durch seine Kippa als Jude erkennbar ist, von einem Mann aus einem Auto mit aggressiven „Jihad, Jihad“-Rufen angeschrien. Weiter schreit der Mann im Auto, dass er ein Gotteskrieger sei, und weitere unverständliche, aber mit Sicherheit feindselige Dinge.

Mittwoch, August 13, 2014